Das Lipödem

Sehr verehrte, liebe Patientin,

obwohl im letzten Jahrzehnt viel über das Lipödem publiziert wurde, ist es heutzutage immer noch weitgehend unbekannt.

Es wird selbst von Ärzten oft übersehen bzw. mit einer Adipositas (Übergewicht) oder einem Lymphödem verwechselt. Daher erhalten die Betroffenen oft Informationen bzw. Therapieanweisungen, die nicht richtig sind bzw. nur Teilaspekte der Erkrankung erfassen.
Diese Broschüre soll Ihnen helfen, das Lipödem besser kennen zu lernen und die Therapiemöglichkeiten richtig einzuschätzen sowie optimal zu nutzen. Alle wichtigen Informationen sind in Form von Fragen und Antworten zusammengestellt. Leider sind bei dieser Erkrankung immer noch viele Aspekte unklar. Wie bei den meisten Erkrankungen (z. B. Diabetes, Hochdruck, Varikose, Rheuma u. a.) weiß man zwar gut Bescheid über Symptome und Beschwerden, aber nur sehr wenig über die zugrunde liegenden Ursachen. Insgesamt hat sich jedoch unser Verständnis deutlich erweitert.

Da vor allem die Behandlung des Lipödems in den letzten Jahren entscheidende Fortschritte gemacht hat, stehen heute sehr wirksame Maßnahmen zur Verfügung, die alle Aspekte dieser chronischen Erkrankung positiv beeinflussen. Somit können Sie ein weitgehend „normales“ Leben ohne wesentliche Einschränkungen und mit einer Lebensqualität führen, wie sie früher nicht denkbar war.
Inzwischen gibt es auch eine Vielzahl an Informationen im Internet, wo man weitere Hilfe von spezialisierten Ärzten, Physiotherapeuten und auch von Betroffenen erhalten kann.

Es gibt also keinen Grund, den Optimismus zu verlieren. Wir wünschen Ihnen alles Gute!

Laden Sie sich hier die Informationsbroschüre!

Kontakt

E-Mail: info{@}lymphnetz-freiburg.de

Wir suchen Dich!
Infos für interessierte
Physiotherapeutinnen
und Therapeuten

Jetzt Flyer anschauen!

Aktuelle kurse

Fördermitglied werden!

Satzung/Aufnahmekriterien

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.